top of page

FSJ-Blog – Übergabeblog

Aktualisiert: 8. Okt. 2022

Nun darf ich, Niklas, Nils‘ Blog weiterführen, worauf ich mich sehr freue, diese ehrenvolle Aufgabe zu übernehmen. Auch mir macht das Schreiben enorm viel Spaß und gehört zu meinem größten Hobby. Einen ersten kurzen Blog durfte ich bereits in Vertretung für Nils über die erste Woche des Ferienprogramms der Villa verfassen, bei der ich schon viele Eindrücke sammelte und das Villa-Team kennenlernte. Das Ferienprogramm hat mir nur bestätigt, die richtige Wahl getroffen zu haben, mein FSJ hier zu machen. Eigentlich hätte mich Nils in dieser Woche einführen sollen, doch ich wurde vom Team gut unterstützt. Kennenlernen durften Nils und ich uns schon weitaus früher, als ich einen Schnuppertag machte. Bereits da haben wir uns direkt gut verstanden. Nachdem Fall C überwunden war, konnten wir uns noch einmal in der Villa sehen. Dort entstand auch das Bild dieses Blogs. Jedes Mal ein passendes Bild zu finden, wird vermutlich meine größte Herausforderung sein.

Doch nun zu mir. Ich wohne in Malsch und war selbst Grundschüler auf der Hans-Thoma-Schule. Daher ist es für mich umso schöner, in die ehemalige Schule zurückzukehren. Nach der vierten Klasse ging ich auf die WLRS, doch was ich später werden wollte, wusste ich noch nicht. Erst während meinem Abi auf einem technischen Gymnasium merkte ich, dass dies nicht mein Bereich ist und ich lieber mit Kindern als mit Maschinen arbeite, was die Erfahrung aus einem früheren Praktikum zeigte. Doch nun, mit dem Ziel vor Augen, Grundschullehrer zu werden, ist das FSJ der optimale Weg für mich, worauf ich mich sehr freue. Ich kann mich daran erinnern, dass ich mal Schauspieler werden wollte, doch irgendwie verlor sich dieser Kindheitstraum. Selbstständiger Autor gestaltet sich auch schwierig. Ich schreibe nämlich in meiner Freizeit unglaublich gern Geschichten und Bücher, weswegen ich mich auf das Schreiben dieses Blogs sehr freue. Mein erstes Buch „Der Ruf der Grizzlybären – Das große Abenteuer“ veröffentlichte ich Anfang diesen Jahres. Genauer darauf und meine anderen Hobbys werde ich in einem zukünftigen Blog eingehen, da es sonst hier zu lange wird.

Nils‘ Blogs habe ich gerne gelesen, denn sie gaben mir einen tollen Einblick in das FSJ. So weiß ich ein bisschen mehr, was alles auf mich zukommen könnte. Ich hoffe, dass ihr auch in Zukunft am Lesen meines FSJ-Blogs Spaß haben werdet. Ich freue mich darauf. Und nun zum ersten Mal

Grüße von eurem neuen FSJler Niklas

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

FSJ-Blog

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page