top of page

Meine erste Lesung: Jugendhaus Bretten

Ich kann es noch immer kaum glauben. Mein Traum von einer Lesung wurde heute wahr. In Begleitung von Jörg und Chiara vom Jugendhaus Villa Federbach Malsch besuchte ich das Jugendhaus Bretten. Dort durfte ich meine allererste Lesung halten. Es war ein unglaubliches Gefühl. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Hartmut und Maria vom Brettener Jugendhaus, die alles so toll vorbereitet haben und mir das überhaupt erst ermöglichten.

Ich durfte drei dritte Klassen mit auf eine aufregende Reise, auf ein großartiges „Abenteuer in die Arktis“ nehmen und mit ihnen in die Geschichte von Eisi, meinem kleinen Eisbären, eintauchen.



Anfangs zitterten meine Hände, als ich die hübsch hergerichtete Bühne betrat. Glücklicherweise verschwand meine Aufregung nach einiger Zeit bei meinem tollen Publikum und es machte einfach nur noch Spaß. Ich erzählte erst ein bisschen über mich und über meine Bücher, dann las ich das erste Kapitel „Die Eisberg-von-Tau-Schule“ vor. Nicht nur kleine Menschen müssen in die Schule gehen. Zwar lernt Eisi nicht Rechnen und Schreiben, dafür steht Tauchen, Eiskunde und Jagen auf seinem Stundenplan. Anstatt von einem Bus wird der Jungbär jeden Morgen von einem Wal-Taxi abgeholt, das ihn zur Schule bringt – er kann nämlich noch nicht so weit schwimmen. Seine Freunde, die Robben, und deren Spiele lernten die Kinder auch kennen. Robben haben nämlich ganz andere Spiele als wir, die wir jedoch in abgewandelter Version kennen: Fisch-Memory, Flossen-Klatschen und Tieftauchen.

Bei meiner Flosse, was für ein schönes Erlebnis! Und ehe ich mich versah, war es auch schon vorbei. Zum Schluss gab es eine kleine Signierstunde, was auch eine schöne Erfahrung war. „Und wie heißt du?“, fragte ich an diesem Tag knapp sechzig Mal, um mein Buch und / oder meine Autogrammkarte zu widmen und zu signieren.

Danke, dass ich diese unglaublich tolle Gelegenheit bekam, meine erste Lesung zu halten.


~ „Abenteuer in die Arktis“ ist eine lose Erzählung zu meiner humorvollen Fantasy-Kinderbuchreihe „Der Ruf der Grizzlybären“. Aufregende Abenteuer, fantastische Orte, einzigartige Freundschaften. ~

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page