top of page

FSJ-Blog #07

Aktualisiert: 12. Mai 2023

24.10.2022 - 27.10.2022


Umzugsfieber – Kistenpacken, Halloweenparty, Hula-Hoop, NaNoWriMo


Im dieswöchigen Blog kann ich nur von Montag bis Donnerstag berichten, da der Abgabeschluss für diesen Blog aufgrund des Allerheiligen-Feiertages bereits früher war.

Was ich diese Woche gemacht habe? Gepackt, gepackt und nochmal gepackt. Die Grundschule soll nämlich nach den Herbstferien ins neu sanierte Gebäude umziehen. Da gab es natürlich noch sehr viel zu tun. Kartons packen, beschriften und sortieren. Neben den Klassenzimmern mussten auch die Lernateliers ausgeräumt werden. Uff, das war eine große Herausforderung, denn Unterricht und Umzug lassen sich nur schwer vereinen. Doch trotz dieser Anstrengung haben die Schülerinnen und Schüler toll mitgemacht. An dieser Stelle ein dickes Lob!

Seit Montag wurden die Streitschlichter, die letzte Woche in Rollenspielen noch sämtliche Situationen geübt haben, auf dem Pausenhof eingesetzt. Ich war in zwei, drei Pausen mit dabei und habe in der Aufsicht geholfen, damit ich und die anderen Lehrerinnen und Lehrer den Streitschlichtern beiseite stehen können, falls es noch Fragen oder Schwierigkeiten gibt. Aber ich muss sagen, sie haben es super hingekriegt.

In der Mittagsbetreuung waren wir am Mittwoch im Bürgerhaus, wo ich im Ruheraum war. Dort können die Kinder sich ausruhen, lesen oder ein Hörspiel anhören. Ich fand es unglaublich toll, wie viele Kinder doch gelesen haben. Schnell waren die Bücher geholt und an einem gemütlich hergerichteten Platz brachen sie in wilde Abenteuer oder magische Welten auf.

Das Highlight der Woche war zweifellos die Halloweenparty für die Grundschüler am Mittwoch. Gruselige Gespenster, schaurige Monster und blutrünstige Vampire waren zu Besuch und konnten ihren Hunger mit selbst gemachten Crêpes stillen, die Jörg gemeinsam mit ihnen zubereitete. Eine große Hilfe war hier auch der Jugendhausverein, der spontan mit einsprang. Mit seiner Unterstützung konnten wir noch Kinderschminken anbieten. So wurden aus den ohnehin schon gruselig verkleideten Kindern schaurige Monsterlein. Begleitet wurde es von einer tollen Musik, die für die nötige Stimmung sorgte. Später wurde auch ich geschminkt – von den Kindern. Ich hatte es ihnen nämlich versprochen. Das lustige Ergebnis ist auf dem dieswöchigen Blog-Bild zu sehen. Auch spielten wir zusammen tolle Spiele. Eines davon leitete Viona an: in einem Kreis stehend mussten wir einen Reifen schnellstmöglich weitergeben, indem wir uns an den Händen hielten und hindurchschlupften. Doch das war leider schon das Abschlussspiel. Noch schnell ein Gruppenbild gemacht, wurden die Kinder bereits von ihren Eltern abgeholt. Von der Halloweenparty am Freitag mit den Größeren, die noch bevorsteht, kann ich leider diese Woche nichts berichten. Aber vielleicht gehe ich in einem anderen Blog nach den Ferien noch einmal darauf ein. Auf jeden Fall freue ich mich schon darauf.

Wie ich schon erwähnt hatte, sind noch immer die „alten“ Spiele aktueller denn je: diesmal in der Betreuung war Hula-Hoop angesagt. Auf die Idee hat mich Viona mit ihrem Spiel gebracht. Mit ebenso viel Spaß wie bei Gummitwist hulerten die Kinder und veranstalteten einen regelrechten Wettkampf.

Für den Schreibtreff am Freitag habe ich geplant, über die Geschichten letzter Woche zu sprechen und ich will meinen Schreiberlingen vom NaNoWriMo erzählen. Der „National Novel Writing Month“ findet jährlich im November statt und hat das Ziel, innerhalb von 30 Tagen 50.000 Wörter zu schreiben. Ich habe schon mehrfach mitgemacht und es macht großen Spaß, auch wenn man das wirklich große Ziel nicht erreicht. Täglich schreiben ist für mich nämlich schwierig, da ich damals als Schüler und nun als FSJler nicht immer dazu komme. Doch mit einem eigenen, kleineren Wortziel ist das auf jeden Fall sehr spannend und lohnenswert. Vielleicht ist es ja auch etwas für euch? Probiert es einfach mal aus.

Nächste Woche sind Herbstferien und das Jugendhaus Villa Federbach hat ein tolles Ferienprogramm geplant. Wir wollen nämlich gemeinsam einen Film drehen. Doch davon nächste Woche mehr. Bis dahin wünsche ich euch schöne Ferien und


Grüße von eurem FSJler Niklas

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

FSJ-Blog #04

FSJ-Blog #05

FSJ-Blog #06

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page